Language
Language
Exkursionen
Vogelstimmen-Wanderung am Günzer See

Jeden Morgen im Frühjahr, wenn sich die Sonne über den Horizont erhebt, wird sie von einem vielstimmigen Chor aus Vogelstimmen begrüßt. Ob Trillern, Pfeifen oder Flöten, jede Vogelart hat hierbei ihre ganz eigene wunderbare Melodie.

Anlässlich des Internationalen Tags der Biologischen Vielfalt am 22. Mai wollen wir Sie am Sonntag, den 21.05.2023 herzlich zu einer Wanderung durch die Günzer Seewiesen einladen. Gemeinsam mit dem Biologen Sören Kaack des NABU-Kranichzentrums entschlüsseln wir die einzigartigen Melodien und entdecken den jeweiligen Sänger.

© Karsten Peter

Ob Goldammer, Schwarzkehlchen oder Sumpfrohrsänger - die Natur um den Günzer See beherbergt eine einzigartige Vogelwelt, die zum Lauschen, Beobachten und Genießen einlädt. Dabei lernen wir charakteristische Vogelarten unterschiedlichster Lebensräume wie Feuchtwiese, Mischwald, Schilfgürtel oder Brache kennen.

Die Wanderung startet am Parkplatz der Kranich-Beobachtungsstation KRANORAMA, führt uns entlang eines kleinen Waldes zum Barther Bodden und bringt uns über Wiesen und vorbei an Schilfsäumen zurück zum KRANORAMA.

© Karsten Peter

Dort lassen wir die Erlebnisse der Exkursion bei Kaffee, Tee und Gebäck (im Preis inbegriffen) noch einmal Revue passieren und stellen die Artenliste des Tages zusammen. Sie werden staunen, wie lang sie sein wird!

Start: Sonntag, 21.05.2023 um 7:00 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz am KRANORAMA (L213 zwischen Günz und Buschenhagen)

Dauer: 3-4 Stunden
 
Strecke: 5 km auf Feldwegen (Fernglas, festes Schuhwerk und warme Kleidung empfohlen)
 
© Karsten Peter
Kosten: Erwachsene 18 €, Kinder und ermäßigt 9 €
 
Teilnahme: min. 5 Personen, max. 15 Personen
 
Anmeldung:
  • bis zum 19.05.
  • telefonisch unter 038323/80540 (wochentags 10-16 Uhr) oder
  • unter soeren.kaack@kraniche.de
© Karsten Peter
Exkursionen zur Herbstrast

Zur schönsten Jahreszeit an der Vorpommerschen Boddenküste, der Herbstrast der Kraniche, finden sich nicht nur tausende Kraniche, sondern auch tausende enthusiastische Naturfreunde zum „Crane Watching“ ein. Dem immer größer werdenden Interesse an fachkundig geführten Exkursionen möchten wir mit unseren Angeboten Rechnung tragen.

Für die Exkursionen empfehlen wir warme, wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk.

© Karsten Peter
„Wir lauschen dem Erwachen der Natur“

Exkursion zum morgendlichen Abflug der Kraniche vom Schlafplatz an den Werder-Inseln zu den Nahrungsflächen mit einem Kranich-Ranger, Beobachtungsstandort: Plattform bei Bisdorf.

Dauer: ca. 2 Stunden

Termine 2023

Start: 06:00 Uhr
Freitag, den 22. September

Start: 06:30 Uhr
Dienstag, den 26. September
Dienstag, den 03. Oktober
 
Start: 07:00 Uhr
Freitag, den 13. Oktober
 

Treffpunkt: NABU-Kranichzentrum
Beitrag: 10,00 € (Kinder bis 14 Jahren 5,00 €), max. 20 Teilnehmer
Anmeldung: 038323-80540 oder direkt im NABU-Kranichzentrum

© Karsten Peter
„Auf dem Weg ins Schlafzimmer der Kraniche“

Exkursion zum abendlichen Einflug der Kraniche zum Schlafplatz an den Werder-Inseln mit einem Kranich-Ranger, Beobachtungsstandort kann wechseln.

Dauer: ca. 2 Stunden

Termine 2023

Start: 17:30 Uhr
Montags: 18.09.
Mittwochs: 20.09.
Freitags: 22.09.

Start: 17:00 Uhr
Montags: 25.09., 02.10.
Mittwochs: 27.09., 04.10.
Freitags: 29.09., 06.10.

Start: 16:30 Uhr
Montags: 09.10., 16.10.
Mittwochs: 11.10., 18.10.
Freitags: 13.10., 20.10.

Treffpunkt: NABU-Kranichzentrum
Beitrag: 10,00 € (Kinder bis 14 Jahren 5,00 €), max. 20 Teilnehmer
Anmeldung: 038323-80540 oder direkt im NABU-Kranichzentrum

© Karsten Peter
© Kranichschutz Deutschland 2017-2020

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.