Language
Language
Aktuelle Nachrichten

"Blacky" unser Weltenbummler

© J. Pröjts

Blacky wurde bereits 2013 mit einem GPS-Sender ausgestattet und zeigt seither das ungewöhnlichste Verhalten aller GPS-Kraniche. Als Männchen im fortpflanzungsfähigen Alter hätte er sich bereits in seiner Brutheimat Nordvorpommern ansiedeln müssen.

Stattdessen fliegt er seit 2017 jedes Frühjahr über die Ostsee und verbringt den Sommer in Schweden. J. Pröjts fotografierte ihn dort 2018 in der Nähe vom Flughafen Malmö. Da er scheinbar ohne Partnerin unterwegs ist, muss es wohl die wunderschöne Landschaft sein, die ihn zu diesem Umweg verleitet. 

Wer "Blacky" mal persönlich kennenlernen möchte, braucht im Herbst nur zum KRANORAMA zu kommen. Dort macht er im Frühjahr und Herbst regelmäßig einen Zwischenstopp.

 

Zurück

© Kranichschutz Deutschland 2017-2019

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.