Language
Language
  • Kraniche
  • Ein Kranichjahr hautnah miterleben…
Aktuelle Nachrichten

Ein Kranichjahr hautnah miterleben…

…kann man beim Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ) im NABU-Kranichzentrum. Wir sind seit vielen Jahren Einsatzstelle für das FÖJ und viele junge Menschen aus Berlin, Hamburg, Baden-Württemberg und der Region haben sich ein solches abwechslungsreiches Jahr gegönnt. Viele von ihnen sind in den darauffolgenden Jahren immer wieder zu Gast gewesen, was wohl für ein gutes Arbeitsklima bei uns spricht.

Das FÖJ startet gleich mit sehr intensiv mit der Herbstrast der Kraniche. Gästebetreuung in der Ausstellung und am KRANORAMA sowie verschiedene Monitoring-Aufgaben stehen auf dem Programm. Der Winter ist stark von Dateneingaben und Auswertungen geprägt, so dass man sich dann schon wieder auf die tanzenden Kraniche zur Frühjahrsrast freut. Was man ausschließlich hier in diesem Jahr erleben kann, sind Brutplatzkontrollen und Beringungsaktionen. Da gibt es dann wirklich Kraniche hautnah.

Mehr zu den Aufgaben ist in der pdf zu erfahren, die zum Download bereit steht. Wenn wir das Interesse für ein FÖJ im NABU-Kranichzentrum geweckt haben, ist der erste Ansprechpartner das FÖJ Regionalbüro Greifswald beim Jugendwerk Aufbau Ost. Die Bewerberin bzw. der Bewerber sollte mindestens 18 Jahre alt sein und vorteilhafter Weise einen Führerschein besitzen. Wir stellen einen Platz in einer WG auf dem Gelände des Kranichzentrums zur Verfügung. Der Ansprechpartner bei uns vor Ort ist Herr Karsten Peter, der gerne für weitere Fragen unter 038323-80540 oder karsten.peter[ät]kraniche.de zur Verfügung steht.

pdf - Jahresplan FÖJ

 

Zurück

© Kranichschutz Deutschland 2017

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.